DIKTATUR DER GUTMENSCHEN – Das Buch

19,95 € *
 
 
 
 
 
 

Produktinformationen "DIKTATUR DER GUTMENSCHEN – Das Buch"

Das Gegenteil von gut ist nicht böse, sondern gut gemeint! Gutmenschen verschaffen sich auf Kosten der Schwachen Macht und ein Gefühl der Überlegenheit. Sie glauben, etwas Gutes zu tun und bewirken doch das Gegenteil: Mitarbeiter, Kollegen, Schüler werden systematisch klein gehalten und zur Abhängigkeit dressiert. Dabei braucht unsere Gesellschaft dringend selbständige und mutige Menschen, weil es sonst keinen Fortschritt gibt. In seinem provokanten Buch zeigt Boris Grundl die fatale Wirkungsweise und die schwerwiegenden Folgen dieses Phänomens.

»  Hier finden Sie den Videotrailer und die Leseprobe zum Buch !

Unsere Gesellschaft braucht starke Menschen, um die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen. Doch wir versinken zunehmend im Mittelmaß. Der Grund: Eine Gruppe von Personen – Boris Grundl nennt sie Gutmenschen – profiliert sich auf Kosten der Schwachen. Diese heimlichen Diktatoren kommen in einer sozialen Verkleidung daher. Ihr gut gemeintes Verhalten verdeckt, was sie wirklich wollen: selbst stark auszusehen, während die anderen schwach bleiben.

Das Kultivieren von Schwäche durchzieht alle gesellschaftlichen Ebenen. Egal ob in der Arbeitswelt, in der Erziehung oder in der Politik – die Gutmenschen sind das größte Hindernis bei der Entfaltung menschlicher Potenziale: Verständnisvolle Chefs nehmen ihren Mitarbeitern jede Entscheidung ab, ersticken konstruktive Konflikte im Keim und verhindern so jegliche Weiterentwicklung. Besorgte Eltern tun alles für ihre Kinder, packen sie in Watte und erziehen sie dadurch zu unselbständigen Menschen. Populistische Politiker schimpfen auf »die da oben« und reden den »kleinen Leuten« nach dem Mund, ohne ihnen eine eigene Perspektive zu geben.

Schonungslos entlarvt Boris Grundl, wie eine Gesellschaft, die starke Individuen benötigt, schwache Geschöpfe produziert. Er fordert eine neue Form von Menschen-Entwicklungshilfe und zeigt in „Diktatur der Gutmenschen“ Wege zu mehr Verantwortung, größerer Wirkung und besseren Ergebnissen. Ein emotionales Plädoyer von einem, der weiß, wie Menschen stark werden.